ThinkPad T430s

fingerprint-gui und das Thinkpad T430s

Bitte beachten: diese Anleitung wurde mit dem Release der Fingerprint Gui 1.05 obsolet. Ich werde den Artikel aber nicht löschen.

Please beware: these instructions are no longer needed, as fingerprint gui 1.05 supports this reader out of the box.

 

Ich habe in meinem Thinkpad W520 einen Fingerabdruck-Leser eingebaut, der unter Ubuntu (aktuell 1210) wunderbar funktioniert und die gar nicht so seltene Eingabe des Passwortes (gerade wenn der Screensaver recht scharf eingestellt ist) erheblich erleichtert. Möglich macht diese die Software fingerprint-gui (http://www.n-view.net/Appliance/fingerprint/index.php) von Wolfgang Ullrich.

Jetzt hatte ich mir für unterwegs noch ein Thinkpad T430s geholt und war ziemlich enttäuscht, dass der dort verbaute fingerprint reader “ID 147e:2020 Upek” von der Software nicht unterstützt wird. Ich habe Wolfgang kontaktiert und er hat mir einen Lösungsweg gezeigt, den ich hier für alle festhalten möchte:

Notwendig ist eine neuere Version der libbsapi.so: BSAPI

Dort findet ihr im Unterverzeichnis lib64 (bzw lib für 32 bit Systeme) die aktuelle Version, die ihr einfach nach /usr/lib/kopiert.

Danach müssen noch zwei Einträge in /usr/lib/udev/rules.d/40-libbsapi.rules gemacht werden:

ATTRS{idVendor}==”147e”, ATTRS{idProduct}==”2020″,   SYMLINK+=”input/touchchip-%k”, MODE=”0664″, GROUP=”plugdev”

ATTRS{idVendor}==”147e”, ATTRS{idProduct}==”2020″,   ATTR{power/control}==”*”, ATTR{power/control}=”auto”

 

Dann einen Neustart und ich konnte die fingerprint-gui konfigurieren (es wird oben in der Leiste kein Device angezeigt, aber bei mir funktioniert es).

Danke an Wolfgang für die Unterstützung.

 

English version:

How to use fingerprint-gui (http://www.n-view.net/Appliance/fingerprint/index.php) from Wolfgang Ullrich with a Thinkpad T430s (fingerprint-reader ”ID 147e:2020 Upek”) with Ubuntu (12.10 actually).

  • Download new version of libbsapi.so: BSAPI
  • Copy the right version (32 or 64 bit) of libbsapi.so to your /usr/lib directory (replacing the existing one from libfingerprint-installation)
  • Add corresponding lines in /usr/lib/udev/rules.d/40-libbsapi.rules :

ATTRS{idVendor}==”147e”, ATTRS{idProduct}==”2020″,   SYMLINK+=”input/touchchip-%k”, MODE=”0664″, GROUP=”plugdev”

ATTRS{idVendor}==”147e”, ATTRS{idProduct}==”2020″,   ATTR{power/control}==”*”, ATTR{power/control}=”auto”

Thats it. Fingerprint-gui will now start and you can configure it. It will not show the right device but that’s not harmful.

Thanks to Wolfgang for pointing out.

6 Gedanken zu „fingerprint-gui und das Thinkpad T430s“

  1. Hallo Volker,

    es funktioniert mit der 12.04′er leider nicht.
    Irgendein Tipp, wie ich es mit der LTS zum Laufen bekomme?
    Gruß,
    Martin

  2. P.S. scheint ein Problem mit den Berechtigungen zu sein.
    Wenn die fingerprint-gui per sudo gestartet wird, dann wird der reader (wie oben beschrieben) erkannt. Das Problem ist dann, dass nur von root die Finger gescannt werden können…hilft also nicht wirklich.

  3. Ok,
    Fehler gefunden.
    Beim copy and paste der obigen Zeilen wurden die Anführungsstriche anders interpretiert als es normalerweise der Fall ist.
    Im vi wurden diese kursiv dargestellt. Deswegen zogen die Regeln für den Fingerreader nicht für den “normalen” User, sondern nur der SU konnte auf das Device zugreifen..
    MfG
    Martin

    For non german users:
    Be aware to use the copy and paste funktion to insert the above lines in your 40-libbsapi.rules, because the quotes are different from that quotes that you get when hitting on your keyboard.
    It was pain in the a….. to find it out.

    Best regards.
    Martin

  4. Ich habe das gleiche Problem wie Martin, dass der Treiber nur bei root-Ausführung erkannt wird. Die Anführungszeichen habe ich bereits durch ” ersetzt.

  5. Hm, weiß nicht, ob es eine sinnvolle Lösung war oder ob ich meinen Benutzer zur Gruppe plugdev hätte hinzufügen müssen, aber jetzt funktioniert es:

    I replaced the mode 0664 by 0666

  6. There are some threads, like this one, I keep referring back to get things working the way I like. These instructions still held true for Kubuntu Lucid with a little help from here (http://knowledge76.com/index.php/Fingerprint_Reader_Usage) to find the right spot to add the change to common-auth using the directions under Ubuntu 9.04. You still don’t really get a dialog, except in the terminal, but it works! Software Management just asked for my password and instead I swiped the finger… it worked. Security flaws aside, the laziness in me likes the fingerprint reader.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>